Florida und Bahamas erkundet

Kürzlich erkundete unsere neue Auszubildene Mona Bettig das Land der „unbegrenzten Möglichkeiten“. Es ging an die Ostküste Floridas direkt nach Miami.
In Miami Beach erlebte sie den typischen Lifestyle und gewann bei der Bayside Hafenrundfahrt gleich einen Überblick über die Stadt mit ihren vielen Varianten, Promivillen und Inseln.

Nach 2 Tagen ging es dann nach nur 40 Minuten Flug auf die wundervollen Bahamas direkt ins Atlantis Resort. Besichtigt wurden alle Hotels des Resorts und das Sandals Royal Bahamian Spa Resort. Hier wurde sie per Boot zum Sandals Key - der kleinen vorgelagerten Insel - gebracht und konnte sich für kurze Zeit aus dem Trubel des normalen Hotelgeschehens ausklinken. Die Bahamas zeichnen sich besonders durch die traumhaften Strände, die unglaubliche Gastfreundlichkeit, gute Küche und das typisch bunte karibische Flair aus. Nassau mit seinen bunten, freundlichen Häusern
lädt zum bummeln ein und ist unkompliziert mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Zurück in Florida stand eine City-Tour durch Fort Lauderdale auf dem Programm. Am nächsten Morgen ging es in die Everglades. Dort wurde man von einer tollen Landschaft, Alligatoren und einer Tiershow beeindruckten. Am Nachmittag wurden die Hotelbesichtigungen entlang des berühmten Ocean Drive zu Fuß fortgesetzt.
Höhepunkt am Abreisetag war der Besuch des Fontainbleau Hotels mit einer ausgiebigen Führung und einem leckeren Essen unter der 26°C warmen Sonne Floridas. In allen Hotels wurde man mit einer unglaublichen Freundlichkeit empfangen. Deutsche Gäste sind herzlich willkommen und gewünscht!

Für die persönliche Ausarbeitung einer Floridareise ist Frau Bettig gerne behilflich.

Beitrag kommentieren

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.